Eingereichte Ideen

Kurzbeschreibung


Plattform der Möglichkeiten

für Unternehmen

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit sozial-wirtschaftlichen Ambitionen und Zeit und Raum frei zur Verfügung. Eine Plattform der Möglichkeiten – unser Grundpotenzial für einen offenen Umgang mit Einwohnern, Institutionen, Gemeinden und auch Firmen.

 

Aus unserer Sicht kann Cross Innovation Türen öffnen.

 

Sozialen Ideen fehlen oftmals das Know-How eines Unternehmens und vielfach fehlt den Unternehmen der ‘social touch’.

 

Unsere Idee für Unternehmen besteht darin, Türen zu öffnen.

 

Projektbeschrieb


Wenn Unternehmen eine offene Tür haben für innovative, soziale, kulturelle, private und auch unternehmerische Anliegen, können Start-ups, Vereine, Institutionen, Privatpersonen und auch Unternehmen für spezielles Know-How, Unterstützung oder auch Maschinengebrauch spezifische Anfragen an Unternehmen mit offenen Türen richten. Ist ein Unternehmen kompetent und offen um Unterstützung anzubieten, kann Wissen geteilt und Know-How genutzt werden.   Durch ein Start-up zum Beispiel, welches einen Prototypen herstellen möchte, können Werkzeuge eines Unternehmens genutzt werden, um dies kostengünstig umzusetzen. Wird ein geeignetes Unternehmen mit offenen Türen angefragt, besteht die Möglichkeit für eine Kooperation zwischen den Parteien, was wiederum neue Möglichkeiten für beide Seiten eröffnet. Ein Wissensaustausch, Hilfe und Unterstützung oder gar eine Partnerschaft mit neuen Innovationen können so entstehen.   Für soziale Engagements werden freiwillige Helfer mit dem nötigen Know-How gebraucht. Unternehmen mit offenen Türen eröffnen sich für Führungskräfte und auch für deren Mitarbeiter Chancen, ihr Wissen und ihre Kenntnisse in ein völlig anderes Umfeld einfliessen zu lassen, was wiederum neue Perspektiven, Einsichten und Erfolgschancen auf beiden Seiten erwachsen lässt.   Dies funktioniert ebenfalls zwischen Unternehmen. Steht ein Unternehmen an einem Punkt, wo ein Wandel in Struktur, Fabrikation oder Neuausrichtung ansteht oder nötig ist, können durch offene Türen Anfragen an andere Unternehmen gerichtet werden, und neue Standpunkte, Ideen, Gemeinsamkeiten oder gar Partnerschaften realisiert werden.   Der Verein Ziit-RuuM stellt bereits eine Plattform der Möglichkeiten zur Verfügung und wir sind bereit, als Teil-Projekt alle Unternehmen für offene Türen zu begeistern, diese an einen Tisch zu bringen und darüber hinaus eine Internetplattform einzurichten mit Kompetenzen, Neigungen, Funktionen und Know-How aller offenen Türen im Raum Ostschweiz. Gleichzeitig erfassen wir das Netzwerk der Institutionen, Vereine, Start-ups und auch von Privatpersonen zur Vernetzung mit den offenen Türen der Unternehmen.   Kompetenzen Aller werden durch eine solche Plattform der Möglichkeiten sichtbar, nutzbar, greifbar und kombinierbar. Betriebseigene Grenzen können so überwunden und Wissen geteilt werden. Win-Win für alle – das Ganze darf kostenlos oder durch einen Offene-Türe-Mitglieds-Beitrag gefestigt sein.   Es kehrt Motivation durch Freude an der Sache ein, was das gewinngeprägte Denkmuster unserer Zeit nachhaltig verändern kann. Mehr Menschlichkeit in der Wirtschaftlichkeit kann sehr grosse, gewinnbringende Faktoren hervorbringen.   Unsere Idee ist sofort umsetzbar und ist in allen Bereichen beliebig erweiterbar.    

Diese Idee gefällt mir


Ideengeber

  • Carola Rohner

  • 11 Antworten